Donnerstag, 31. Dezember 2009

Schöne Aussichten für 2010.

2009 ist in ein paar Stunden zuende - dann beginnt ein neues Jahrzehnt. Und für das neue Jahrzehnt möchte ich gut aussehen. Deswegen hier Teile meines "Letzte-Party-des-Jahres-Beautyprogramms:

Balea-Cremepeeling mit Aloe Vera:


Macht die Haut streichelzart. Die Peelingkörnchen darin sind nicht ganz ohne, man merkt also wirklich einen starken Effekt (nicht so wie bei dem Bebe-Peeling *hust*). Bin froh, dass ich gleich 2 Tuben davon gekauft habe, ich habe ja leider keinen dm in der Nähe.

Das Peeling bereitet die Haut optimal vor für die Dermasel Pfirsich & Honig-Maske:


"Fruchtig-frisches Beauty-Gel für pfirsichzarte Haut" klang genau richtig für den Silvesterabend. Leider ist dieses Gel extrem flüssig, man kann es nur sehr dünn auftragen, sonst läuft es wieder runter vom Gesicht. Hat den Vorteil, dass ein Sachet für zwei Anwendungen reicht, nervt aber während der Anwendung an sich.
Trotzdem macht die Maske einen schönen, glatten Teint. Ich werde den Rest der Packung morgen verwenden, da werde ich so ein Beauty-Gel sicher gut brauchen können. ;)

Eingecremt wurde mit "Bath & Body Works Vanilla Bean Noel"-Bodylotion:


War ein Weihnachtsgeschenk einer meiner liebsten Freundinnen und ich bin jetzt schon total süchtig danach. Die Creme riecht nach Plätzchen, Vanille

Meine Haare sollten auch eine Extra-Portion Pflege bekommen, und zwar die Alverde Glanz-Haarkur mit Zitronenblüte und Aprikose:


Ganz tolles Zeugs, meine Haare fallen jetzt richtig schön, sind weich und leicht kämmbar, zudem glänzen sie tatsächlich etwas mehr als sonst. Muss ich unbedingt nachkaufen!

Make-Up-technisch werde ich heute abend auf jeden Fall meinen Lieblingsblush auftragen: NARS Orgasm:



NARS hat eh geile Blushes, aber der Orgasm ist einfach perfekt für mich. Er lässt meine Haut strahlen und der Farbton ist trotzdem noch natürlich.


Bei meinem doch sehr blassen Teint ist es gar nicht so einfach, passende Farben zu finden, meistens sehe ich einfach nur angemalt aus. Der Orgasm macht gesunde Apfelbäckchen, wie nach einen langen Winterspaziergang. Oder so. :)

Duften werde ich heute abend nach "Betty Barclay - Amazing Love":


Den habe ich mir kurz nach Weihnachten noch schnell selbst geschenkt, riecht lecker nach Früchten und Vanille, aber trotzdem "schick".

So, langsam wird die Zeit knapp. Ich werde jetzt gleich mal mein Outfit herauslegen und mich dann an den Anstrich wagen. Ach, und das Raclette muss noch hergerichtet werden. Vielleicht sollte ich mich besser beeilen. ;)

Euch allen einen tollen Start ins neue Jahr, kommt gut rüber und feiert kräftig rein!

0 footnotes:

Kommentar veröffentlichen