Sonntag, 14. März 2010

Sommersalat, goldenes Eis und schöne Haare.

Gestern war es ziemlich stressig - erst waren wir den ganzen Tag für meine Mama unterwegs und dann sollte ich um 18 Uhr zu meinem Lieblings-Friseur, um Hochsteck-Model zu spielen. Letzteres war übrigens ziemlich lustig; eine Frisur durfte ich mir sogar selbst aussuchen, außerdem hat die Friseurin mir viele Tipps gegeben, wie ich meine Haare selber hochstecken kann. Fotos gibt es evtl nächste Woche, ich soll mir die SD-Karte einfach abholen kommen. Wahrscheinlich vergess ich das aber eh wieder und es dauert noch etwas. :-D

Da ich nicht viel Zeit hatte, gab es gestern einfach nur Tomatensalat mit Balsamico, Mozzarella und frischem Basilikum:



Dazu ein frisches Baguette vom Bäcker. Saugeil, wenn auch etwas zu sommerlich (es schneit übrigens schon wieder!).

Als Nachtisch gab es, als ich etwas angedüselt (und das, obwohl ich eigentlich gar keinen Sekt mag - aber ganz ohne Alkohol hätte ich mir das Make Up auch nicht gefallen lassen, das ich für die Fotos tragen musste) wieder zurückkam:





Ist offensichtlich neu und ziemlich geil. Wenn man Karamell mag jedenfalls. Magnum finde ich eigentlich eh immer toll, aber mit Karamell kann man bei mir nur noch gewinnen. Schade, dass die "Gold"-Ummantelung nicht ganz so gut herauskommt, auf meinen eigenen Fotos sah das Ganze mehr als langweilig aus. Aber schmecken tut es, wie gesagt, super. :)

2 footnotes:

marina hat gesagt…

Der Salat sieht soo lecker aus :)

Franzi hat gesagt…

ich will ein eis, salat und bilder von den haaren *hinsetz und wart*

Kommentar veröffentlichen