Samstag, 24. April 2010

Test: Lindt Sommersorten 2010

Seit einer Weile bin ich Mitglied bei den Probierpionieren und durfte vor ein paar Monaten auch schon Parfum von More & More dort testen.
Ich war ganz aus dem Häuschen, als die Nachricht bekam, dass ich eine von 50 Auserwählten sein würde, die die neuen Sommertafeln von Lindt testen dürfen. Hier sind die drei Prachtstücke:



Alle drei Sorten sollte man unbedingt gekühlt genießen, denn sie alle haben etwas von Eiscreme und die Füllungen schmelzen regelrecht im Mund.

Mein Favorit ist ganz klar die Sorte "Nocciola":



Weiße Schokolade in Kombi mit Haselnuss-Nougat ist einfach *immer* fabelhaft. Die Füllung schmeckt super cremig und nussig und die kleinen Nuss-Krokantstückchen runden den Geschmack perfekt ab.

Nummer zwei ist für mich die Sorte Eiscafé:



Der Kaffeegeschmack ist angenehm mild und nicht so penetrant-bitter wie bei anderen Kaffee-Schokoladen. Als unnötig empfinde ich allerdings die dunklen Kaffeestückchen in der Füllung; ich hätte stattdessen auch irgendwas krokantmäßiges genommen.

Auf Platz drei landet bei mir die Sorte Amarena-Kirsch:



Der Kirschgeschmack ist schon echt toll, aber mir ist diese Sorte insgesamt viel zu süß. Viel kann man davon echt nicht essen.

Insgesamt empfinde ich alle drei Sorten als ausgesprochen gelungen und perfekt für die heißen Sommertage, denn sie schmecken gerade aus dem Kühlschrank echt erfrischen und tatsächlich wie ein Eis vom Italiener. :)

3 footnotes:

Anne hat gesagt…

ich mag deine reviews! :)

mia. hat gesagt…

Dankeschön! :o)

Sophie hat gesagt…

Nocciola ist auch meine liebste, sehr lecker.

Kommentar veröffentlichen