Samstag, 26. Juni 2010

Mal wieder: Couscous-Gemüsepfanne mit Joghurt-Dip.


Seitdem ich Couscous für mich entdeckt habe - was ja noch gar nicht lange her ist - steht er bei uns regelmäßig auf dem Tisch. Heute war es mal wieder so weit und ich dachte, ich könnte diese Tatsache ja der Bloggerwelt mal wieder mitteilen.

Gemacht habe ich es wie immer:

1 Zwiebel anbraten, Möhrenscheiben (2 - 3 Möhren) dazugeben und mitbraten, mit 1 Tasse Gemüsebrühe ablöschen.
Paprika und Porree (1 -2 Paprika, 2 - 3 Stangen Porree) schnibbeln, dazugeben, zuletzt eine Gurke kleinwürfeln und Cherrytomaten (1 Packung) halbieren und ebenfalls hinzugeben. Alles gut würzen (Salz, Pfeffer, Curry, Chili...) und dann den Couscous (250 g, vorher natürlich quellen lassen - am besten in Hühnerbrühe) unterrühren. 1 Pck. Feta würfeln, ebenfalls unterrühren.

Das Ganze mit einem Joghurtdip servieren (3 - 4 Becher Naturjoghurt mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken).

Das Ganze reicht für 4 Personen.

0 footnotes:

Kommentar veröffentlichen