Sonntag, 22. August 2010

Sonntags-Schlemmereien.

Der Eintrag heute morgen ließ es ja bereits vermuten: Auch heute wurde wieder gebacken - und zwar ein Schokoladen-Kokos-Kuchen mit Schokoladen-Fudge-Glasur nach dem Rezept der lieben Leonessa:

 
Lässt sich super vorbereiten (den Kuchen selbst habe ich gestern abend gebacken, die Glasur dann schnell heute morgen gemacht) und schmeckt ganz fantastisch!

Heute abend gab es bei uns dann Bavette in Ricotta-Mandel-Tomatensauce:














Inspiriert wurde ich hierbei von Satyja, allerdings habe ich das Rezept etwas abgeändert:
Erstmal habe ich Bavette statt Spaghetti genommen. :D
Und statt Sahne habe ich diese spezielle Sorte Cremefine verwendet:


Ich hatte nämlich vergessen, dass ich für dieses Rezept Sahne brauche, aber da ich das Tomaten-Cremefine noch im Kühlschrank hatte und es perfekt passt (weil ja auch Ricotta enthalten ist), war das nicht weiter schlimm. Dazu habe ich dann auch ein paar geviertelte Cherrytomaten und ein wenig Tomatenmark in die Sauce gerührt.
Ansonsten habe ich nur etwas weniger Mandeln genommen und die Pinienkerne weggelassen, aber das ist Geschmackssache.
Total lecker. Die Kombination ist einfach der Wahnsinn und besonders der Zimt gibt dem Gericht eine tolle orientalische Note, obwohl es ja nun eigentlich wirklich eher italienisch ist. ;)
Wird definitiv noch öfter gekocht!

5 footnotes:

Chinda-chan hat gesagt…

Hm, klingt lecker. Ich glaub, dass muss ich auch mal testen - in deiner Version (ich liebe Tomaten einfach) und mit noch etwas Paprika-Gewürz (das muss bei mir eh überall rein, ich liebe das!).

satyja hat gesagt…

ui, das freut mich aber, dass du das rezept nachgekocht hast. in deiner variante hört es sich auch sehr lecker an.

MrsPetruschka hat gesagt…

Hallo :)
Ich bewundere deine Motivation zum Backen, und die Sachen sehen immer sowas von lecker aus. Ich koche zwar ganz gerne, und hoffe ich kann meine Faulheit zum Backen mal überwinden. ´

Dein Blog ist auf jeden Fall ein guter Anreiz dazu.
LG Petra

Anonym hat gesagt…

Tolles Rezept!
Ich hab im Laden nur süße gemahlene Mandeln gefunden, kann man die auch nehmen oder müssen die neutral sein?

mia. hat gesagt…

Ich denke schon, dass das auch geht. Bin mir gerade ehrlich gesagt auch nicht sicher, wo genau der Unterschied ist zu denen, die ich immer nehme. Vielleicht nur, dass die süßen mandeln geschält sind? Probieren würde ich es auf jeden Fall mal, das schmeckt bestimmt.

Kommentar veröffentlichen