Sonntag, 17. Oktober 2010

Haselnuss-Zimt-Kuchen.


Schon seit Wochen hab ich Lust auf Zimt. Ist ja auch kein Wunder bei diesen Temperaturen... Jedenfalls habe ich heute dann mal einen recht weihnachtlich bzw. winterlich schmeckenden Kuchen gebacken und zieh mir diesen jetzt zusammen mit einer Tasse heißen Kakao rein. :)

Für den Kuchen braucht Ihr:

  • 250 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 5 Eier
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • ca. 3 TL Zimt
  • 3 TL Backpulver
  • etwas Vanilleextrakt

Die Zutaten einfach zu einem Rührteig mixen (Butter am besten schmelzen) und in eine gefettete Guglhupfform füllen. Bei 180° C etwa 70 - 75 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Wirklich extrem einfach. Und trotzdem lecker. :)

8 footnotes:

Milla hat gesagt…

Der Kuchen kommt gleich in den Ofen :D Der Teig schmeckt schon mal göttlich.

Alice hat gesagt…

5 Eier? Hast du vielleicht eine Idee wie ich zwei von den Eiern durch was anderes ersetzen kann? :D

mia. hat gesagt…

Hast Du vielleicht Bananen im Haus? Das würde geschmacklich ganz gut passen. Einfach eine halbe bis eine ganze Banane pürieren, evtl mit etwas Milch, damit die Konsistenz stimmt.
Ansonsten geht angeblich auch Apfelmus.

4 Eier waren es laut Originalrezept. Ich habe 5 genommen, weil ich 5 hatte und die alle wegmussten. :D
Im Zweifelsfall reichen vielleicht auch 3. Oder Du reduzierst die restlichen Zutaten auch ein bisschen?

Mehr Ideen hab ich nicht. :D

Fotogräfin hat gesagt…

BOAH! Den muss ich haben.

Christina hat gesagt…

xD Ein leckeres Törtchen nach dem anderen... *sabber*
Bis auf Butter und Haselnüsse hab ich alles im Haus. Die Nüsse kann man sicher auch durch geriebene Mandeln ersetzten, oder? *schreibt schon die Einkaufsliste*

Schöne Grüße
Christina

mia. hat gesagt…

Klar kannst Du auch Mandeln nehmen, schmeckt sicher auch toll! Und statt Butter könntest Du auch Speiseöl nehmen, falls Du das im Haus hast. Nur etwas weniger dann, so 200 ml vielleicht. :)

Shoushous Welt hat gesagt…

Klingt toll ich bin auch der totale Zimt Fan, das schmeckt mir das ganze jahr.

LG Shoushou

Christina hat gesagt…

Oh vielen Dank für den Tipp, Mia! =)
Ich weiß nie in welchem Verhältnis ich Öl und Butter tauschen darf, aber das macht auch nichts. Ich bin gestern nämlich noch brav Butter kaufen gegangen. ;-))))
Freu mich schon!
Liebe Grüße
Christina

Kommentar veröffentlichen