Sonntag, 7. November 2010

"Burtoneske" Schokoladen-Cupcakes mit Espresso-Ganache.













Diese zauberhaften Teilchen gab es heute zum Sonntagskaffee. Das Rezept dazu stammt aus diesem Buch und geht so:

Für die Ganache:
  • 250 g Schlagsahne (mindestens 32 % Fett -> bspw. die Konditorsahne von Hansano)
  • 5 TL lösliches Espressopulver
  • 250 g Zartbitterschokolade
  • (ich habe außerdem noch etwas Zucker genommen, mir war das Ganze etwas *zu* herb)
Die Sahne aufkoche und das Espressopulver darin auflösen. Die Sahne nun über die zerbröckelte Schokolade gießen, etwa 5 Minuten warten und dann vorsichtig vermengen.
Laut Buch kann man nun direkt anfangen zu schlagen - ich werde die Sahne aber nächstes mal definitiv über Nacht noch in den Kühlschrank stellen, dann wird sie fester. Ob mit oder ohne Kühlschrank soll man die Ganache aber dann 20 - 30 Minuten schlagen. Wer eine Küchenmaschine hat, ist hier sehr klar im Vorteil.

Für die Cupcakes:
  • 85 g Zartbitterschokolade (ich hab eine ganze Tafel, also 100 g,  genommen)
  • 2 Eier
  • 135 g Zucker
  • 120 g weiche Butter
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1/4 TL Salz
  • 100 g Mehl
  • 80 g Buttermilch
Die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und beiseite stellen.
Eier und Zucker schaumig schlagen, dann die Butter hinzufügen und gut verrühren. Nun die geschmolzene, leicht abgekühlte Schokolade unterrühren. Backpulver, Natron, Salz und Mehl hinzufügen und zum Schluss die Buttermilch einrühren.

Den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen und bei vorgeheizten 180°C etwa 30 Minuten backen.

Die Cupcakes gut auskühlen lassen und mit der Ganache und weißen Zuckerperlen verzieren.

Begleitet wurde ich diese Woche von Major Parkinson:


Laut meinem Freund die "musikalische Inkarnation von Tim Burton" - und er hat ja so recht. Vor allem hätte ich sie ohne ihn nie kennengelernt. Das wäre eine Katastrophe. Die MUSS man kennen. Und lieben.

11 footnotes:

Tink thinks hat gesagt…

Die sehen verdammt lecker aus.

LG
Tink

nyla hat gesagt…

Die sehen wahnsinnig toll aus

Any hat gesagt…

Das muss ich definitiv auch mal probieren. Diese Ganache. Oooooh. Und das mit rosfarbener Schokolade...

Libra hat gesagt…

Du bist wahnsinnig talentiert, find ich. <3

mia. hat gesagt…

Dankeschön, das ist echt lieb! :)

Lilou hat gesagt…

Die sehen so fantastisch perfekt (mal wieder ;)) aus.

Anonym hat gesagt…

Danke für das Rezept. Werde ich meiner Mom zum Geb. machen. Mit Moccabohnen drauf.

lisa hat gesagt…

Wahre Schokoladen-Kunstwerke. Toll!!!!

Katti hat gesagt…

UNGLAUBLICH toll!!! :)

Hagebutterchen hat gesagt…

Toll!! Wie immer :)

Ich hab dir auch einen Award verliehen, den verdienst du wirklich :)

http://coralandmauve.blogspot.com/2010/11/one-lovely-blog.html

das.Sternenkind hat gesagt…

ich hab dir auch einen award verliehen :)
http://dassternenkind.blogspot.com/2010/11/one-lovely-blog.html

Kommentar veröffentlichen