Sonntag, 6. März 2011

Kirschguglhupf mit Kokos und weißer Schokoladenglasur.

















Nachdem ich noch weiße Schokolade und Kokosflocken übrig und außerdem ziemliche Lust auf Kirschen hatte, machte ich auf die Suche nach einem Rezept und wurde hier fündig.
Ich habe lediglich die Glasur abgeändert, damit die weiße Schokolade auch tatsächlich wegkommt. Dafür habe ich einfach ein Stückchen Butter mit 2 EL Sahne erwärmt und die 1,5 Tafeln Schokolade darin aufgelöst. :)

Schmeckt irgendwie nach Frühling. *wartend nach draußen guck*

3 footnotes:

Lillebi hat gesagt…

Wow, der sieht absolut köstlich aus! Tauschst du ein Stück gegen ein Joghurt-Hirse-Dessert? :-)

mia. hat gesagt…

Oh ja, gerne! Das ist genau mein Fall! ♥

das.Sternenkind hat gesagt…

ich habe dir einen award verliehen :)
http://dassternenkind.blogspot.com/2011/03/stylish-blogger-award.html

Kommentar veröffentlichen