Mittwoch, 20. April 2011

A Clockwork Orange.

















Kleines Mitbringsel aus der Schweiz von den Eltern des Liebsten: After Eight Orange. Wie immer ziemlich süß, aber die Kombination schmeckt richtig toll.
Hoffentlich kann man diese Edition bald auch in Deutschland kaufen - wahrscheinlich dann nächsten Winter, wenn man sich die Verpackung so anschaut. An den nächsten Winter will ich aber gar nicht denken. Lalalala. *ohren zuhalt*

6 footnotes:

tschieptschiep hat gesagt…

Oh man, das klingt aber verdammt gut! Ich find After Eight eh total toll und dann noch mit Orange...hmmm...:) Auf diese Schokoosterhasen steh ich auch total, wo die Schokolade nach After Eight schmeckt, aber keine Minzcreme drin ist. Kennst du die? Lecker =)
Liebe Grüße

Restaurant am Ende des Universums hat gesagt…

Bis vor ner Minute wusste ich noch nichts von der Existenz dieser Sache, aber jetzt hoffe ich auch seeehr, dass es die in Deutschland geben wird! :-)

Franzi hat gesagt…

OH MEIN GOTT *kreisch*

Ich will es *miauuu*

Katie hat gesagt…

Ich kenn' die von Hofer (Aldi), die schmecken mir eigentlich auch recht gut. Aber von After Eight hab' ich sie noch nie gesehn. *om nom nom* Haben muss!

Sandrina hat gesagt…

Yummi, hoffentlich gibt die wirklich irgendwann bei uns :)

Marc hat gesagt…

Habe sie mittlerweile in deutschen Supermärkten gesehen, aber noch nicht probiert. Das liegt vermutlich daran, dass ich die Zitronenvariante, die es vor zwei Jahren schon ein Mal gab, ziemlich ...interessant fand.

Kommentar veröffentlichen