Sonntag, 17. April 2011

Penne in scharfer Käse-Sahne-Sauce.

















Der Heißhunger auf Käse hält an und will befriedigt werden, heute mit oben genannten, sehr schmackhaften Penne. Für 4 Personen benötigt Ihr:
  • 500 g Penne Rigate
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • ca. 200 g Käse (möglichst würzig; ich habe 40 g Parmesan, 100 g Tilsiter und einen Rest Chaumes genommen)
  • 250 ml Sahne (oder auch Cremefine etc.)
  • etwas Gemüsebrühe
  • Knoblauch, Thymian, Salz, Pfeffer
  • Chili (frisch oder eingelegt)
  • wer mag: ein paar Oliven
Die Nudeln kochen, während Ihr die Sauce macht:
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, in Olivenöl anschwitzen und mit ca. 1 Tasse Gemüsebrühe ablöschen. Sahne hinzugeben und kurz aufkochen lassen, dann die Herdplatte runterdrehen. Den Käse nach und nach hinzugeben und schmelzen lassen, dann mit Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Chili nach Geschmack hinzugeben und nicht so unterschätzen, wie ich das gerne mache. *schwitz*
Die Sauce über die fertigen, abgegossenen Nudeln geben und alles gut verrühren. Oliven kleinschneiden und über das fertige Gericht streuen, weil der Liebste sich standhaft weigert, selber welche zu essen und man sie deswegen nicht in die Sauce geben kann.

:)

1 footnotes:

lasuse hat gesagt…

mhmmmm, lecker, so ähnlich mache ich meine käsepasta auch. njam :)

Kommentar veröffentlichen