Sonntag, 12. Juni 2011

Ofengemüse mit Feta und Knoblauch-Joghurtsauce.

















Das mit dem Gemüse ist ja zur Zeit etwas heikel. Nachdem ich mich jetzt lange genug gar nicht an etwas Gesundes gewagt und fast nur von Pizza und Schokolade ernährt habe, beschloss ich, Vertrauen zu haben, an die "Entwarnung" zu glauben und mich mit Gemüse vollzuschaufeln.

Wie vereint man also möglichst viel nachzuholendes Gemüse? Man kauft einfach von allem etwas und schiebt es zusammen in den Ofen.

Dafür habe ich (für 2 Portionen) eine Schale Champignons, 1 rote Paprika, 1 Schälchen Cherrytomaten, 1 Zucchini, 2 Möhren und 4 Kartoffeln  gewaschen, nach Bedarf geschält und gewürfelt, das Ganze in eine große Schüssel gefüllt, mit ca. 2 - 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und Rosmarin vermischt und zum Schluss 200 g gewürfelten Feta vorsichtig untergehoben.
Die Mischung nun in eine Auflaufform füllen, mit Alufolie abdecken und bei vorgeheizten 170° C etwa 45 Minuten backen - leider waren die Kartoffeln danach immernoch nicht ganz durch - die sollte man also entweder vorgaren oder in dünne Scheiben statt Würfel schneiden. Wird nächstes mal getestet.

Dazu habe ich eine kalte Sauce aus 3 Bechern Vollmilchjoghurt, 1 Becher Schmand, etwas Zitrone, Knoblauch, Salz und Pfeffer gemacht. Da ich einen Schwaben im Haus habe und der auf viel Sauce besteht, reicht hier für normale Menschen sicher auch weniger.

Trotz nicht ganz weichen Kartoffeln: Hammerlecker!

6 footnotes:

Evi hat gesagt…

Ja, bei uns sollte alles in Soße ertränkt sein. ;-)

Sieht sehr, sehr lecker aus!

jaelle hat gesagt…

Das hört sich ja superlecker an, wird die Woche auf jeden Fall nachgekocht!

LG Denise

rica hat gesagt…

Ui, das sieht lecker aus <:

Katie hat gesagt…

Wir verbrauchen auch Unmengen an Soße - immer und zu allem! :D

Sieht toll aus und wunderbar sommerlich!

Kathrin hat gesagt…

Jetzt hab ich Hunger!! Danke für das GENIALE Rezept! :D

LG aus dem Erzgebirge,
Kathrin von http://lea27784.blogspot.com

Gina hat gesagt…

Seit Stunden begucke ich mir nun deinen Blog.Wirklich toll und total interessant.Ich liebe Kochblogs.Vor allem wenn man so genial kochen und backen kann wie du :) Ich hab dich gleich mal abonniert,damit ich in Zukunft alles von dir mitkriege :) Schau doch auch mal bei mir vorbei :) LG,Gina <3

Kommentar veröffentlichen