Sonntag, 1. Januar 2012

Happy New Year: Martini-Cupcakes mit weißer Schokoladen-Frischkäsecreme und Erdbeer-Martini-Sauce.

















Habt Ihr auch so schön ins neue Jahr gefeiert wie ich? Ich bin nicht so für große Menschenmassen und habe es mir daher mit ein paar lieben Freunden gemütlich gemacht. Perfekt! :)
Es gab Bruschetta, Lasagne und Tiramisu und statt der üblichen Mitternachts-Berliner habe ich Cupcakes gemacht:

Teig:
  • 75 g weiche Butter
  • 160 g Mehl
  • 160g Zucker
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 120 ml Martini Bianco
  • 3 Eiweiß
Butter und Zucker cremig schlagen, dann Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen. Den Martini nach und nach unterrühren, bis der Teig glatt ist. Das Eiweiß steif schlagen und portionsweise unterheben.
Bei vorgeheizten 180° C etwa 20 Minuten backen (Stäbchentest) und auskühlen lassen.

Creme:
  • 200 g weiße Schokolade
  • 200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 40 g weiche Butter
  • ein paar Teelöffel Erdbeermarmelade ohne Stückchen
  • ein kleines bisschen Martini Bianco
Die Schokolade kleinhacken, über dem Wasserbad schmelzen und ein paar Minuten abkühlen lassen. Frischkäse und Butter etwa 2 Minuten lang cremig schlagen. Die Schokolade unterrühren und die Masse dann mit dem Spritzbeutel auf die Cupcakes geben.
Marmelade mit etwas Martini glattrühren, in einen Gefrierbeutel geben, von diesem ein ganz klitzekleines Eckchen abschneiden und die Sauce schnell auf der Creme verteilen.

Viel besser als Berliner! :)

Ich wünsche Euch allen ein ganz zauberhaftes Jahr 2012!

2 footnotes:

Christina hat gesagt…

Unglaublich geniale Cupcakes und dir wünsche ich ein unglaublich schönes Jahr 2012. :-)
Liebe Grüße
Christina

Maria hat gesagt…

wow, die sehen ja echt klasse aus!

Kommentar veröffentlichen