Montag, 6. Februar 2012

Nestlé Galak Speculoos.


















Diese Leckerei habe ich letztes Jahr aus Strasbourg mitgebracht und kürzlich dann auch endlich mal vertilgt. So ganz überzeugt bin ich leider nicht von der Schokolade, denn der Spekulatiusgeschmack kommt nicht so richtig intensiv durch. Man schmeckt zwar schon einen Unterschied zu einfacher weißer Schokolade, aber meinetwegen hätte es ruhig noch mehr Spekulatius sein dürfen. Die Krümel in der Schokolade sind auch nur ganz klein, vielleicht liegt es daran.
Aber ganz lecker war die Tafel trotzdem - nur nichts zum Nachkaufen. (Haha, gibt es hier ja eh nicht... Sollte vielleicht froh sein dann.)

3 footnotes:

Shelty hat gesagt…

klingt aber furchtbar lecker

Christina hat gesagt…

Haha... ich musste erst mal bei Galak lachen. ^___^ Bei Spekulatius hät ich dann aber schon genauer hingehört. Wenn es aber deiner Meinung nach nichts ist, dann muss auch auch nicht extra Strasbourg. ;-)

Liebe Grüße
Christina

Fabienne hat gesagt…

Interessant, was es alles gibt!
Nur mal so, setzt du dich eigentlich mit deinem Konsumverhalten auseinander?
Gruß

Kommentar veröffentlichen