Mittwoch, 20. Juni 2012

Marabou Sensation - Part 1.

Aus Kopenhagen, genauer gesagt aus dem Candy Mega Store, habe ich ein paar Tafeln Marabou Sensation mitgebracht, durch ich die ich mich jetzt langsam durchteste.


















Von Strawberry Cheesecake hatte ich mir so viel versprochen (ich meine, Schokolade, die nach Käsekuchen schmeckt - Paradies?!). Leider konnte sie meine Erwartungen überhaupt nicht erfüllen. Die Schokolade schmeckt wie fade Erdbeerjoghurtschokolade. Fade, weil die Milchcreme nicht säuerlich schmeckt wie Joghurt, sondern nur wie Milch. Nach Käsekuchen schmeckt hier jedenfalls gar nichts. :(


















Macadamia Honey war schon besser, schmeckte allerdings eher nach gebrannten Mandeln und nicht wirklich nach Macadamianüssen.

Bei beiden Sorten kommt der typische Marabougeschmack wunderbar durch. Ich habe Marabou als kleines Kind schon geliebt und finde immernoch, dass die Schokolade dieser Marke einfach besonders sahnig schmeckt und eine gewisse eigene Note hat. Trotzdem müsste ich beide Sorten, besonders die erste, nicht nochmal kaufen, weil sie einfach zu gewöhnlich sind.

2 footnotes:

Dreamlife hat gesagt…

Oh ich hatte so auf eine Neuentdeckung gehofft, schade das die Schokolade nicht hält was sie verspricht.

Nautic hat gesagt…

Es ist immer wieder ne Freude deine neu aufgestöberten Süßigkeiten zu betrachten! :)

Schade, dass der Geschmack vor allem bei der ersten eher enttäuschend ist, Käsekuchenschokolade wäre wirklich ein sündiger Traum! ;D

Kommentar veröffentlichen