Samstag, 21. Juli 2012

Lemoncurd Cheesecake.

















Wieder einmal eine Kreation nach Dr. Oetker. Das Buch ist echt toll, aber ich wiederhole mich. :)
  • 200 g Vollkornbutterkekse
  • ca. 130 g Butter
  • 1 kleine Bio-Zitrone (unbehandelt, ungewachst)
  • 600 g Doppelrahmfrischkäse
  • 150 g Schmand
  • 120 g Zucker
  • 3 Eier
  • (Vanillepulver)
  • 1/2 Pck. Pudding-Pulver Vanille
  • ca. 130 g Lemoncurd (aus dem Glas)
Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln. Die Butter schmelzen und zusammen mit den Keksbröseln in eine Schüssel geben. Gut vermischen und in eine 24er Springform füllen. Die Keksmasse mit einem Löffel am Boden festdrücken und am Rand etwa 2 cm hochziehen. Form für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Ich bin ehrlich: Ich habe Zitronenschale gekauft und diese verwendet. Die Zitrone brauchte ich trotzdem, denn als nächsten Schritt muss man diese auspressen, so dass man gut 2 EL Saft hat.

Frischkäse, Schmand, Zitronenschale und Zucker in einer Rührschüssel glattrühren. Ich habe außerdem noch etwas Vanillepulver hinzugegeben. Die Eier einzeln nacheinander unterrühren. Nun den Zitronensaft mit dem Puddingpulver verrühren und zu der Frischkäsemasse geben und nochmals gut verrühren.

Die Käsemasse auf den Keksbröselteig geben und den Kuchen dann bei 180° C (vorgeheizt) etwa 60 Minuten backen. Im ausgeschalteten, einen Spalt geöffneten, Backofen etwa eine halbe Stunde stehen lassen, dann herausnehmen und abkühlen lassen. Der Kuchen sollte dann mindestens für 4 Stunden in den Kühlschrank, bevor man das (den?) Lemoncurd glattrührt und auf dem Kuchen verstreicht - und ihn dann natürlich auch isst.

Sehr erfrischender Cheesecake, relativ klassisch, bis auf den Lemoncurd-Guss, und sehr sommerkompatibel. Wenn wir denn sowas wie Sommer hätten. Hm.

4 footnotes:

Evi hat gesagt…

Mjam! :-)

Mademoiselle A. hat gesagt…

Ui wie lecker! Ich liebe Lemon Curd, den muss ich ausprobieren! Habe das Buch auch im Schrank, kann es auch nur empfehlen :)

Liebe Grüße, Ann-Katrin
von penneimtopf.blogspot.de

Julia hat gesagt…

Mmmh, das klingt sehr lecker. :)
Meine Familie liebt Lemoncurd. Das merke ich mir für den nächsten Heimatbesuch.

Und das Buch ist auch mal auf meine Wunschliste gewandert.

a girl named johnny hat gesagt…

"wenn wir denn sowas wie sommer hätten.." ;D ;D ;D ;D ;D

Kommentar veröffentlichen