Samstag, 4. August 2012

Zitronen-Zucchini-Reis mit Ziegenkäse.

















Wieder einmal ein Gericht aus der Kategorie "Es ist Sommer, mir ist warm, essen muss ich trotzdem".
Der Zucchini-Reis geht fix und ist schön leicht, perfekt also für die warmen Tage, die, wenn wir ehrlich sind, dieses Jahr kaum vorhanden sind. Ich tu trotzdem so, als hätte ich das Hitze-Kochen-Essen-Problem schon zig-mal gehabt und präsentiere Euch dieses leckere Rezept:

Für 2 Personen:
  • 125 g Reis
  • 1 Zwiebel
  • 1 große Zucchini
  • ca. 250 g Ziegenkäse am Stück (der von Lidl ist verdammt gut!)
  • 1 - 2 Zitronen
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
Den Reis aufsetzen und garen lassen.
Währenddessen die Zwiebel und die Zucchini würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln leicht anbraten, dann die Zucchini hinzugeben. Zusammen ein paar Minuten schmoren lassen (vielleicht so 6 Minuten?), währenddessen würzen und 1 - 2 Minuten bevor der Reis dazu kommt, die Zitronen auspressen und den Saft (wieviel ist Geschmackssache) dazugeben. Dann den fertig gegarten Reis in die Pfanne geben, alles gut vermischen und zum Schluss den gewürfelten Ziegenkäse unterheben. Wenn dieser langsam schmilzt, ist das Essen perfekt. :)

1 footnotes:

Carina hat gesagt…

Klingt lecker - Rezept ist notiert ;)

Kommentar veröffentlichen