Dienstag, 18. September 2012

I heart Copenhagen: Louisiana MoMA.























Gut, wenn es regnet, muss man eben zusehen, was man macht. Wir entschieden uns für Kultur. Mit der Copenhagen Card sind viele Museen umsonst und das Louisiana Museum of Modern Art stand ganz oben auf unserer "Es regnet, wir sind jetzt erwachsen und gucken uns Kunst an"-Liste. In erster Linie, weil es eines der größten Museen ist und alle nur Gutes davon erzählen.























Dazu muss ich sagen, dass ich gar kein großer Fan moderner Kunst bin. Ich mag lieber den alten Kram. Andy Warhol finde ich aber cool und das da oben ist ein Selbstportrait von ihm. Das Louisiana zeigt momentan eine Reihe Selbstportraits, die teilweise sehr seltsam aussehen, aber dieses hier mochte ich.























Auch ein Warhol. Sorry, mir gefiel einfach zu wenig, deswegen habe ich kaum Werke fotografiert. Im Louisiana hängen vor allem nicht nur Bilder und es stehen nicht nur Skulpturen herum, man kann sich auch Filmchen anschauen. Zum Beispiel eins, in dem eine junge Frau ein Fahrrad zerlegt. Sehr "Clockwork Orange". Ich weiß ehrlich nicht, was ich dazu sagen soll. :D























"Five Car Stud" von Edward Kienholz ist eine Installation mit einem sehr deutlichen Anti-Rassismus-Statement. Man durfte leider nicht fotografieren, aber Google dürfte Euch weiterhelfen. Dieses Werk war eines der wenigen, das mir gefallen hat. Man konnte am Schauplatz des Vergehens umherlaufen, in die Autos gucken und sich direkt neben die Männer stellen, die den Schwarzen auseinandernehmen. Das Ganze untermalt von lauschiger Südstaatenmusik. "Disturbing" fand ich die Installation nicht, aber schon ein wenig bedrückend. Die Atmosphäre ist unheimlich und angespannt, die Details der Arbeit umwerfend.























Teilweise sind die Arbeiten sehr architektonisch gewesen, was mich ungefähr null interessiert. Der Park, der zum Louisiana gehört, war wiederum sehr hübsch.























Mein persönliches Highlight war jedoch der Museums-Shop, in welchem ich diese Sammlung von Sprüchen gefunden habe, die man im Museum wohl öfter mal hört:


Das Louisiana ist schon ganz nett, aber man muss moderne Kunst halt auch mögen. Meins war es größtenteils nicht, aber was gehe ich auch in ein "Museum of Modern Art", wenn ich Modern Art meistens blöde finde? :D

0 footnotes:

Kommentar veröffentlichen