Dienstag, 2. April 2013

Lakritz-Kekse. LAKRITZ-KEKSE!!!!!

 

Zunächst kurz: SORRY! Ich hatte echt zuviel um die Ohren in den letzten Wochen. Ich werde mir Mühe geben und ab sofort wieder öfter bloggen.

Aber: Ich hatte auch soviel zu tun, weil ich unter anderem mal wieder in Kopenhagen war. Und dort habe ich, übrigens bei Lidl und saugünstig, Lakritz-Kekse gekauft. Ja, LAKRITZ-KEKSE. Ich habe vor Freude ein bisschen weinen müssen.


Das Beste daran ist allerdings, dass die Kekse auch noch schmecken. Super zart und knusprig, nicht zu süß - und mit einer sehr herben Lakritznote, die man erst recht spät richtig bemerkt. Der Lakritzgeschmack dominiert also nicht wirklich, trotzdem sollte man natürlich generell Lakritz mögen. Das ist ja immer das Problem. Lakritz ist immer entweder YAY oder NAY.
Ich hätte jedenfalls nicht gedacht, dass die Kombi wirklich schmecken kann und bin einmal mehr völlig begeistert von den Dänen. <3 br="">

4 footnotes:

Tink hat gesagt…

*_* falls du sowas jemals in Deutschland entdeckst, gib bescheid.

S. hat gesagt…

hey, ich war vor 10 tagen auch in DK weil mein vater vor ca 1 1/2 jahren dorthin ausgewandert ist - und ich habe auch ein bisschen doof geguckt, als ich schokostreusel mit lakritz geschmack oder tee mit lakritz gefunden habe - das ist richtig ein lakritzverrücktes land :D ein paar "kulinarische mitbringsel" (auch die lakritzsachen) findest du hier -> http://suessesundsalziges.blogspot.de/2013/03/ich-kann-es-immer-wieder-nur-betonen.html

Alice hat gesagt…

Boah, ein Traum!!!!!!! Heeeeer damit <3 Ich muss auch herausfinden wie ich da rankommen könnte!

Katharina hat gesagt…

Woah, die würde ich auch mal gerne probieren! <3

Kommentar veröffentlichen