Sonntag, 5. Mai 2013

Erdbeer-Orangen-Tiramisu mit Vanille.

















Mein erstes Rezept zur gestern angekündigten "Mach was Schönes draus!"-Aktion von Rama Cremefine. Das war übrigens auch tatsächlich die erste Idee, die mir in den Kopf schoss, als ich die Email las. :)

Das Rezept ist ausgelegt für 4 Dessert-Gläser, man kann es aber selbstverständlich auch in eine Form schichten. Wahrscheinlich benötigt man dann jedoch mehr Löffelbiskuits (ich würde schätzen, 200 g). Den Cointreau könnt Ihr ersatzlos streichen, falls Kinder mitessen oder Ihr einfach keinen Alkohol mögt, und eifrei ist das Rezept auch, da ich weiß, dass viele kein rohes Ei essen.

Für dieses Dessert habe ich Rama Cremefine "Vanille" verwendet (ganz rechts):

















Hier also das Rezept:
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Flasche Rama Cremefine "Vanille"
  • insgesamt ca. 4 - 5 EL Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Löffelbiskuits
  • etwa 4 - 6 EL Orangensaft
  • ca. 1 TL Orangenschale
  • etwas Cointreau nach Geschmack
  • ein wenig echtes Vanillepulver
Die Erdbeeren waschen und zwei besonders hübsche für die spätere Deko zur Seite legen. Die restlichen mit dem Pürierstab pürieren und mit 1 - 2 EL Zucker abschmecken.

3 EL Zucker mit 2 EL Orangensaft und einem Schuss Cointreau schaumig schlagen, dann die Mascarpone, die Orangenschale und das Vanillepulver dazugeben und zu einer glatten Creme verrühren. Rama Cremefine Vanille etwa 2 Minuten schlagen und dann unter die Mascarponecreme heben.

In einer Tasse o. Ä. ca. 2 - 4 EL Orangensaft mit etwas Cointreau mischen. Die Löffelbiskuits in kleine Stücke brechen und den Boden der Dessertgläser damit auslegen. Mit einwenig Orangensaft beträufeln, dann eine Schicht Orangen-Vanillecreme darüber schichten. Nun folgt das Erdbeerpüree, von dem Ihr einige Esslöffel auf die Creme schichtet (es sollten am Ende etwa 2 Esslöffel Püree für die Deko übrig bleiben). Anschließend wieder eine Schicht Löffelbiskuits auf das Püree geben, mit Orangensaft beträufeln und zum Schluss einen großzügigen Klecks Orangen-Vanillecreme darauf setzen. Mit etwas Erdbeerpüree und einer halben Erdbeere dekorieren und das Dessert etwa 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.


1 footnotes:

shira-hime hat gesagt…

uhhh das sieht lecker aus!! =) ich freu mich schon auf die Erdbeer-Saison ^.^

liebe Grüße
shira

Kommentar veröffentlichen