Mittwoch, 8. Mai 2013

White Chocolate-Coconut-Cheesecake with Strawberries.

















Mein zweiter Beitrag zur Aktion "Mach was Schönes draus!" von Rama Cremefine. Hierfür habe ich die Crème Fraîche von Cremefine verwendet (ganz vorne).



Das Rezept ist wirklich kinderleicht und vor allem super, wenn man einen Kuchen für den nächsten Tag braucht, denn dieser Cheesecake wird nicht gebacken und muss sowieso über Nacht kalt stehen. Das Ergebnis ist ein cremiger, nicht zu süßer, erfrischender Kuchen, perfekt für warme Tage.


 Für eine 24er-Springform:
  • 200 g Kekse (z. B. Vollkorn-Butterkekse oder Haferflockenkekse)
  • ca. 80 g Butter
  • 500 g Erdbeeren
  • 200 g Rama Cremefine Crème Fraîche
  • 600 g Frischkäse
  • 200 g weiße Schokolade
  • 100 g Kokosraspeln
Die Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Nudelholz zu Krümeln wälzen. Die Butter schmelzen und zusammen mit den Kekskrümeln in eine Schüssel geben. Gut vermischen und anschließend auf den Boden der Springform geben und festdrücken. Die Form dann erst einmal in den Kühlschrank stellen.

Frischkäse und Crème Fraîche mit dem Handrührer vermischen. Die weiße Schokolade schmelzen, etwas abkühlen lassen und untermischen. Kokosraspel unterheben, die Erdbeeren waschen, in Stückchen schneiden und vorsichtig unter die Käsemasse heben. Diese nun auf dem Boden der Springform verteilen und den Kuchen dann über Nacht kalt stellen.




4 footnotes:

Laila Eden hat gesagt…

Sieht lecker aus! War er so von der Konsistenz auch gut? Meine Versuche tendieren immer sehr "matschig" zu werden :D und schmeckt man die weiße Schokolade sehr gut? :)

mia. hat gesagt…

Matschig ist der nicht, aber cremig. Letztlich wird ja die Schokolade wieder fest und gibt der Frischkäsemasse so etwas mehr Halt (ok, jetzt ist noch Crème Fraîche dabei), aber der lässt sich definitiv gut schneiden und matscht nicht. Ich fand den Schokogeschmack schon angenehm intensiv, ja - wenn Du sehr drauf stehst und es ruhig etwas süßer sein kann, kannst Du auch einfach etwas mehr nehmen (dann wird es gleichzeitig auch noch etwas fester ;) ).

Laila Eden hat gesagt…

Habe ihn heute ganz spontan gebacken und statt frischen Erdbeeren einfach tiefgefrorene Beeren genommen. Suuuuper lecker! :) Gab viel Lob!

mia. hat gesagt…

Juhu! Das freut mich! :)

Kommentar veröffentlichen