Sonntag, 6. Oktober 2013

Solange es Apfelkuchen gibt, ist die Welt in Ordnung.

















Wir haben Herbst. Da gibt es nichts mehr zu leugnen. Ich habe das akzeptiert und versuche nun, die Vorteile der Saison zu nutzen, zu denen selbstredend auch Äpfel gehören. Genauer: Apfelkuchen. Für mich ist Apfelkuchen ein bisschen wie warmer Milchreis oder heiße Schokolade - herrliches Soulfood, das einem selbst den blödesten Tag versüßt. Ich probiere immer mal wieder neue Rezepte aus und habe mich diesmal für dieses hier entschieden. Es ist ein wenig aufwändig, aber glaubt mir: Es lohnt sich. Die Kombination aus Äpfeln, Zimt und Orange, dazu Mandeln und Zimt - einfach perfekt. Ich glaube, dieses Rezept wird noch oft nachgebacken werden. :)


1 footnotes:

nyla hat gesagt…

perfekter Herbstkuchen

Kommentar veröffentlichen