Montag, 4. März 2013

Enchiladas de Queso.


Ja, schwer zu erkennen, aber sieht ja trotzdem gut aus. *find*
Schmeckt auch total lecker! Ich habe die Enchiladas nach diesem Rezept gemacht, allerdings reicht imho die Hälfte der Käsemenge (eine Hälfte für die Füllung, die andere für obendrauf) und ich habe mir bei der Tomatensauce den Zitronensaft und den Zucker gespart. Statt richtigen Chilischoten habe ich nur Cayennepfeffer genommen.
Auf jeden Fall lohnt sich der Aufwand total. Kann ich nur empfehlen. Nächstes Mal werde ich zu der Paprikamischung noch ein bisschen Mais mischen, glaube ich. :)