Samstag, 21. Juni 2014

Kellog's Smorz.

















Man redet ja immer nur über die amerikanischen Süßigkeiten, aber die Frühstücks-Cerealien da drüben sind mindestens genau so interessant. Nachdem ich meine bedingungslose Sucht nach Lucky Charms entdeckt hatte, erlaubte ich mir kürzlich, auch mal etwas Neues zu probieren. Kellog's Smorz klangen vom Grundgedanken her ganz ähnlich wie die Lucky Charms, immerhin sind hier auch Marshmallows drin, und so bestellte ich sie bei usa-drinks.de einfach mal testweise mit.


Es handelt sich dabei, wie man der Verpackung entnehmen kann, um knusprige Graham-Cerealien (das sind letztlich einfach Vollkorn"kissen"), überzogen in Schokolade (oder halt Kakao, whatever) mit Marshallows, die zu allem Überfluss auch noch einen Schokoladen-Swirl haben und dadurch ziemlich verlockend aussehen.

Ich muss sagen, dass die Kellog's Smorz anfangs etwas gewöhnungsbedürftig schmecken. Irgendwie haben sie einen sonderbaren Beigeschmack, an den ich mich aber bei der zweiten Fuhre fast schon gewöhnt hatte. Mir persönlich schmecken Lucky Charms denoch besser und ich glaube auch, dass diese etwas massenkompatibler sind. Trotzdem: Smorz haben eigentlich einen ganz interessanten, schokoladigen Geschmack, der ein bisschen an geröstete Marshmallows erinnert. Alles etwas süß, klar, aber zwischendurch darf das mal so sein. Ich glaube, ich werde die Smorz irgendwann noch einmal kaufen. Wenn Ihr mal die Gelegenheit habt, solltet Ihr sie auch unbedingt probieren. Mag sein, dass sie Euch nicht schmecken, die Möglichkeit besteht durchaus. Mag aber auch sein, dass Ihr völlig durchdreht. Ich selbst finde sie ganz gut - aber Lucky Charms um einiges besser.

Samstag, 7. Juni 2014

Maoam Brazil Kracher.

















Noch einmal etwas für die Kategorie "WM-Leckereien", yay!

Ich mag Maoam Kracher übrigens gar nicht so gerne. Die normalen Maoam liebe ich abgöttisch, aber die Kracher fand ich irgendwie nie besonders lecker. Ihr mögt Euch zurecht fragen, wieso ich dann einen 600 g-Eimer davon kaufe. Weil es limitiert ist, deswegen. Ich konnte nicht widerstehen.

















"Blaue Himbeere" ist dabei natürlich einfach Himbeere und schmeckt zwar sehr süß, ist mir aber am liebsten von den drei Sorten. Limette mag ich irgendwie nicht so gerne, das ist aber immer der Fall bei Süßigkeiten dieser Art. Ananas hätte eigentlich ganz lecker sein können, ist aber wirklich zu süß. Die Kracher sind sowieso immer zu süß, liegt das an der Glasur? Die normalen Maoam kann ich echt stangenweise futtern, bei den Krachern habe ich nach dreien schon das Gefühl, einen Zuckerschock zu kriegen.
Unterm Strich: Kann man kaufen, muss man aber nicht. Die Brause, die in den Krachern wie immer drin ist, ist halt auch nicht so meins, aber ich kann mir vorstellen, dass das viele mögen.

Fairerweise an dieser Stelle noch kurz der Hinweis, dass Maoam Gelatine enthält. Buuuuuuuuh! Ist also nicht für Vegetarier geeignet, außer für solche Luschis wie mich, die da einfach zu schwach für sind und bei Gummibärchen und Maoam manchmal eine Ausnahme machen. Mit schlechtem Gewissen. Maoam, bittet ändert das doch mal, das müsste einfach nicht sein.

Mittwoch, 4. Juni 2014

Mentos fruits acidulés.

Auch diese Leckerei habe ich kürzlich bei Sugafari bestellt. Ich mag Mentos eh ganz gerne, aber diese hier sind auch noch sauer - ich liebe sauer!

Ich gebe allerdings ehrlich zu, dass ich die angegebenen Geschmacksrichtungen (Erdbeer, Kirsche, Zitrone, Apfel) nicht wirklich eindeutig zuordnen konnte. Zitrone und Apfel noch am ehesten, aber eigentlich schmecken die halt doch alle sehr ähnlich irgendwie. Was nicht heißen soll, dass sie nicht schmecken, ganz im Gegenteil: Ich fand sie voll lecker und auch sehr angenehm sauer. Nicht so sehr, dass einem danach die Zunge brennt, aber eben schon so, dass man was merkt. Voll gut, warum gibt es die hier denn nicht, bitte?



Sonntag, 1. Juni 2014

Nimm 2 Soft Frutas Tropicanas - WM-Edition.

















Yay, ich liebe Special Editions, besonders bei Naschkram! Und die WM schreit ja geradezu nach Sondereditionen, man sieht ja momentan echt überall brasilianisches Zeugs liegen. Nimm 2 macht auch wieder mit und zwar mit "Frutas Tropicanas". Das sind im Grunde die normalen Nimm 2 Soft, aber in neuen Geschmacksrichtungen: Limette, Ananas, Maracuja und Mango nämlich.
Der Liebste fand sie alle ziemlich langweilig, und ich selbst dachte, dass ich sie dann erst recht lahm finde. Aber ich mochte die Kaubonbons erstaunlich gerne. Besonders Ananas und Maracuja schmecken mir super. Limette ist nicht wirklich etwas Besonderes und Mango hat einen komischen Beigeschmack, aber Ananas und Maracuja sind so richtig schön exotisch-fruchtig und relativ authentisch im Geschmack.
Kann man ruhig mal kaufen, finde ich!