Donnerstag, 12. März 2015

Kinder Pingui Himbeere.


Jawoll, liebe Firmen dieser Welt, macht so weiter. Bringt mehr neue Geschmackssorten auf den Markt, ich möchte sie alle testen!
Kinder Pingui HIMBEERE. Say what? Ich hätte nicht gedacht, dass es ausgerechnet von dieser Marke mal etwas neues gibt, also etwas abseits des Schoko-Milch-Krams jetzt (der so auch schon super ist, keine Frage, und die Kokos-Variante kenne ich ja auch und die ist auch toll - aber Frucht? Wow!). Und kaum hatte ich gerüchteweise von dieser Neuigkeit gehört, fand ich sie auch schon im Kühlregal.

Es handelt sich dabei um ein normales Kinder Pingui, nur dass es zusätzlich eine Schicht Himbeer(marmelade oder so) in der Mitte hat. Das gibt eine angenehm unaufdringlichen Hauch Himbeergeschmack, der den normalen Pingui-Geschmack nicht komplett übertüncht, sondern ihm nur eine leicht fruchtige Note gibt. Ich hatte erst Bedenken, dass die Schicht zu dick werden könnte, aber so ist es ziemlich perfekt. Ich steh total drauf! Möchte mehr davon!

3 footnotes:

CARO hat gesagt…

Nur mal so.. es gibt keine Himbeermarmelade.
Marmelade wird aus Zitrusfrüchten hergestellt (Orange, Zitrone,). Der Rest (Erdbeer, Himbeer, Kirsch, ...) wird als Konfitüre bezeichnet ;)

shira-hime hat gesagt…

@ Caro:
nur mal so.. Marmelade und Konfitüre sind komplett das gleiche: Marmelade ist der deutsche Begriff für "mit Zucker eingekochte Früchte für auf's Brot" und Konfitüre das französische für "mit Zucker eingekochte Früchte für auf's Brot"...

@ mia:
ich bin immer wieder erstaunt, dass die neuen Produkte bei Dir so fix im Laden stehen.. bei mir hier kann ich nach'nem viertel Jahr froh sein, wenn irgendwo mal ein was davon zu finden ist, wenn überhaupt ^^''
aber Kinder Pingui mit Himbeer klingt lecker :) da werd ich mal wieder direkt suchen gehen.. ;o)

liebe Grüße
shira

Karina Keks hat gesagt…

Ekelig. ...
Ich mag Himbeere sehr gerne, jedoch hat diese Füllung für mich nichts mit Himbeere zu tun, sondern eher mit künstlichen aromastoffen. Nichts natürliches. Die Milchcreme ist auch nicht mehr so cremig wie beim altbewährten schoko pingui. Die Vollmilchschokolade schmeckt für mich auch eher nach einer fettglasur und das knacken und generell das mundgefühl fehlen einfach und sind zu anders.

Kommentar veröffentlichen