Samstag, 24. Oktober 2015

Oreo Pumpkin Spice.






















Ok, also hier hat sich ein bisschen was angesammelt, was verbloggt werden möchte. Damit es so aussieht, als wäre ich total up to date, fange ich mit saisonalen Süßigkeiten an: Oreo Pumpkin Spice - Hallöchen! Auf die war ich mal richtig scharf. Auch, wenn die Optik ein wenig anders ist, als die Verpackung glauben machen möchte:



















Seht Ihr, was ich meine? Auf der Packung sieht man eine pastellorangene Cremefüllung, die in echt eher bräunlich-orange ist:



















Aber mit solchen Oberflächlichkeiten halten wir uns jetzt natürlich gar nicht weiter auf, denn selbstverständlich zählen nur die inneren Werte: der Geschmack. Und der ist echt richtig gelungen. Obwohl mir auch diese Sorte ein bisschen zu süß geraten ist, ist das Zimtaroma wirklich sehr angenehm intensiv und würzig, man schmeckt auch ein bisschen Lebkuchen heraus und fühlt sich direkt ganz herbstlich-winterlich. Die hellen Kekse waren die richtige Wahl, denn die dunklen Kakao-Oreos hätten wirklich gar nicht gepasst. So aber ist die Kombination absolut himmlisch und diese Oreos damit exakt das richtige für Schmuddelwettertage auf der Couch.
Gibt es aber natürlich wieder einmal nicht einfach so in deutschen Supermärkten, sondern nur für viel zu viel Geld über ebay oder diverse Onlineshops für amerikanische Lebensmittel. Mit uns kann man es ja machen.


1 footnotes:

Alice hat gesagt…

Hach, wir waren ja im Mai in den USA und habe zb die Red Velvet LE von Oreo gekauft, die echt suuuuper lecker war (ich stehe auf alles was mit Red Velvet zu tun hat ;)), aber diese Pumpkin Edition gab es leider noch nicht. Die hätte ich auch uuuuunbeding haben wollen :D

Kommentar veröffentlichen