Donnerstag, 17. Dezember 2015

Wespennester.


















Wespennester - klingt fies, ist aber wirklich eine ganz besonders feine Leckerei bestehend aus Baiser, Schokolade und Nüssen. Ich habe diese Dinger schon als Kind geliebt. Es gab sie nur bei einem bestimmten Bäcker hier und ich habe immer gehofft, dass meine Mutter welche mitbringt. Mittlerweile bin ich groß und backe sie mir einfach selbst. Ha!
  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Zucker
  • 250 g dunkle Schokolade, gerieben
  • 250 g gehackte und gestiftelte Mandeln
Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen, den Zucker dann einrieseln lassen und immer weiter schlagen.
Die Mandeln im Ofen (250 Grad) oder in der Pfanne (ohne Fett!) goldbraun rösten, die geriebene Schokolade mit den noch warmen Mandeln vermischen. Das Eiweiß nun unterheben. Von der Masse kleine Nocken abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Bei vorgeheizten 150 Grad ca. 15 - 20 Minuten (hängt auch von der Größe der Nester ab) backen. Gut auskühlen lassen.

0 footnotes:

Kommentar veröffentlichen